Die Shift-Taste als Geheimwaffe

Die Shift-Taste als Geheimwaffe

Lesezeit: 2 Minuten

Wenn Du viel mit Keyboard-Shortcuts arbeitest, ist die Shift-Taste eine kleine Geheimwaffe, da sie in vielen Fällen die Funktion des Shortcuts umkehrt, wenn Du Sie gedrückt hältst. Die Hauptanwendung für die Shift- – oder auch Umschalttaste genannt – ist vermutlich das Großschreiben von einzelnen Buchstaben. Nicht zu verwechseln mit der Caps-Lock-Taste, die ist nämlich DAFÜR ZUSTÄNDIG GLEICH ALLES IN GRO?BUCHSTABEN ZU SCHREIBEN. 😉

SHIFT kehrt Shortcuts um

Hier ein paar Beispiele, wie die Shift-Taste eingesetzt werden kann (für Mac musst Du einfach STRG oder ALT durch CMD ersetzen):

STRG + Z sorgt für ein „undo“, also den letzten Schritt rückgängig zu machen.
SHIFT + STRG + Z macht ein „redo“, lässt Dich die Schritte also wiederholen, nachdem diese rückgängig gemacht wurden.

Ein Druck auf die LEERTASTE lässt Dich (vor allem im Browser) eine Seite nach unten scrollen. Drückst Du SHIFT + LEERTASTE kannst Du wieder eine Seite nach oben scrollen.

Mit STRG + TAB kannst Du im Browser zum nächsten geöffneten Tab wechseln. Mit SHIFT + STRG + TAB wechselst Du zum vorherigen Tab.

ALT + TAB sorgt dafür, dass Du zur nächsten geöffneten Applikation wechselst. Und – Du hast es sicher schon erraten – SHIFT + ALT + TAB lässt Dich zur vorherigen geöffneten App wechseln.

Mit STRG + T öffnest Du im Browser einen neuen Tab, mit SHIFT + STRG + T öffnest Du den zuletzt geschlossenen Tab wieder neu.

Shift für andere Funktionen

Doch manchmal sorgt das Gedrückthalten von Shift auch für eine andere Funktion. So wie in diesen Beispielen:

Mit STRG + N kannst Du eine neue Datei oder ein neues Dokument erstellen. Mit SHIFT + STRG + N erstellst Du einen neuen Ordner.

Durch STRG + V kannst Du den Text aus deiner Zwischenablage einfügen. Möchtest Du den Inhalt der Zwischenablage als unformatierten Text einfügen, kannst Du SHIFT + STRG + V verwenden. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn Du Text zwischen unterschiedlichen Applikationen hin- und herkopieren möchtest.

STRG + R aktualisiert eine Webseite. Mit SHIFT + STRG + R machst Du einen „Hard Refresh“ lädst also alles komplett neu, ohne die zwischengespeicherten Daten im Cache zu berücksichtigen.

Vielleicht war ja der ein oder andere nützliche Shortcut für Dich dabei? Meistens ist es wirklich eine tolle Möglichkeit nicht immer zur Maus greifen zu müssen und damit einfach Zeit zu sparen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 27 anderen Abonnenten an