Durchsuchen nach
Kategorie: Wissen und Methoden

Kommunikationsbotschaften

Kommunikationsbotschaften

Lesezeit: 4 Minuten Als regelmäßiger und treuer Leser meines Blogs, weißt Du schon, dass ich großer Fan von Kommunikation und Sprache bin. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir durch die Sprache sehr viel über unser Gegenüber erfahren können – vielleicht sogar mehr als ihm lieb und bewusst ist. Und gleichzeitig glaube ich fest daran, dass unsere Sprache unser Denken beeinflusst – und umgekehrt. Paul Watzlawick hat mal gesagt, „Man kann nicht nicht kommunizieren„. Wir sind also in ständigem Austausch mit unseren Mitmenschen….

Weiterlesen Weiterlesen

Gewaltfreie Kommunikation

Gewaltfreie Kommunikation

Lesezeit: 3 Minuten Der österreichische Arzt und Psychotherapeut Alfred Adler behauptet u.a., dass alle menschliche Probleme Beziehungsprobleme seien. Und da bei zwischenmenschlichen Themen stets die Kommunikation am Wichtigsten ist, möchte ich Dir heute von der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg berichten. Marshall B. Rosenberg war ein US-amerikanischer Psychologe. Er ist 1934 geboren und 2015 gestorben. Er entwickelte das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GFK), welche heute nicht nur eine sehr bekannte und erprobte Methode ist, sondern zu einer regelrechten weltweiten Bewegung wurde. Gewaltfreie…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Meta-Modell der Sprache

Das Meta-Modell der Sprache

Lesezeit: 5 Minuten Der Titel meines heutigen Artikels klingt direkt ein wenig sperrig, oder? Was soll denn bitteschön ein Meta-Modell sein? Wissenschaftler bedienen sich diesem Ausdruck, wenn sie damit das Modell eines Modells beschreiben möchten. Gemeinhin verstehen wir unsere Sprache als individuelles Modell und wenn wir ein Modell der Sprache erstellen wollen, reden wir folglich vom Meta-Modell der Sprache. Am Ende ist es aber vermutlich gar nicht so wichtig, wie wir den Inhalt, der gleich folgt, genau Benennen. Deshalb langweilige ich Dich auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Gruppendymanik und Gruppenprozesse

Gruppendymanik und Gruppenprozesse

Lesezeit: 5 Minuten Menschen sind soziale Wesen. Es ist tief in unserer DNA verankert, dass wir uns sozialen Gemeinschaften zugehörig fühlen wollen. Das liegt daran, dass unsere Überlebenschancen immer schon dramatisch gestiegen sind, wenn wir im Schutz einer Gruppe leben konnten. Auch heute sind wir häufig in Kontakt mit anderen Menschen und bilden natürlicherweise Gruppen miteinander. Egal ob im privaten Leben oder auf der Arbeit. Heute möchte ich ein wenig näher darauf eingehen, wie eine Gruppe entsteht, was sie zusammenhält, welchen Regeln sie…

Weiterlesen Weiterlesen

Eine Meeting-Agenda, die funktioniert

Eine Meeting-Agenda, die funktioniert

Lesezeit: 2 Minuten Infografik & Regeln Auf www.businessbacker.com habe ich eine Infographik gefunden, die uns die perfekte Meeting-Agenda vorschlagen möchte. Gleichzeitig wird auch noch erklärt, wieso die einzelnen Teile davon funktionieren sollen. Das Thema Meeting-Agenda geistert immer mal wieder in meinem Kopf herum. Es gibt viele Menschen, die sich über die Agenda eines Meetings schon Gedanken gemacht haben und auch einige Regeln dafür definiert haben. Spontan nachgedacht fallen mir Folgende ein: Hat ein Meeting keine Agenda, sollte es nicht stattfinden. Jeder sollte vor…

Weiterlesen Weiterlesen

Best Practices zur Benennung von Dateien

Best Practices zur Benennung von Dateien

Lesezeit: 3 Minuten Die Universität Stanford hat eine best practice guideline zur Benennung von Dateien veröffentlicht. Den Original-Artikel findest Du in den Stanford Libraries: https://library.stanford.edu/research/data-management-services/data-best-practices/best-practices-file-naming. Gerne fasse ich für Dich die besten Tipps zusammen. Grundsätzliches Grundsätzlich gilt, dass die beschreibende und konsistente Benennung von Dateien eine Hilfe für Dich sein soll, um bereits anhand des Dateinamens zu erkennen, welche Inhalte Dich nach dem Öffnen erwarten. Außerdem helfen Dir die Dateinamen dabei, nicht so lange nach den richtigen Dingen suchen zu müssen. Ordnerstruktur Schon…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich mache einen Persönlichkeitstest (Teil 3)

Ich mache einen Persönlichkeitstest (Teil 3)

Lesezeit: 2 Minuten Willkommen beim dritten Teil meiner kleinen Blog-Reihe. Nachdem ich Dir bei Teil 1 von dem Persönlichkeitstest berichtet und von meinen Gedanken im Vorfeld erzählt habe, habe ich Dich beim 2. Teil mitgenommen beim Ausfüllen des Fragebogens. Heute – im dritten und letzten Teil – soll es um die Auswertung, das Gespräch mit meinem Trainer und mein Fazit gehen. Die Auswertung Nur wenige Tage nach dem Ausfüllen des Fragebogens erhielt ich eine E-Mail von meinem Trainer mit der Auswertung im PDF-Format….

Weiterlesen Weiterlesen

Ich mache einen Persönlichkeitstest (Teil 2)

Ich mache einen Persönlichkeitstest (Teil 2)

Lesezeit: 3 Minuten Dies ist der zweite Teil meiner dreiteiligen Blog-Serie zum Thema Persönlichkeitstest. Falls Du den ersten Teil noch nicht gelesen hast, solltest Du das dringend nachholen, vermutlich wird es ansonsten schwierig in diesem Teil alles zu verstehen. 😉 Vorbereitungen Nachdem ich nun also meine Rechnung bezahlt habe, habe ich von meinem „Coach“ kurz darauf einen Link mit passendem Zugangscode erhalten. Natürlich war ich sehr gepsannt, wie der Test genau ablaufen wird. Ich wusste weder wie lange es insgesamt dauern wird, noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich mache einen Persönlichkeitstest (Teil 1)

Ich mache einen Persönlichkeitstest (Teil 1)

Lesezeit: 3 Minuten Dies ist der erste Teil einer kleinen Blog-Reihe. Zu Beginn möchte ich Dir grundsätzlich von dem Persönlichkeitstest berichten, den ich machen werde. Welche Motivation steckt dahinter, wie funktioniert das überhaupt und was kostet der Spaß? In Teil zwei werde ich dann vom eigentlichen Test berichten und im dritten und letzten Teil erfährst Du etwas über mein Ergebnis und ich gebe natürlich ein kleines Fazit zum Test insgesamt ab. Was für ein Test soll das denn sein? Schon vor einigen Jahren…

Weiterlesen Weiterlesen

Circle of Influence

Circle of Influence

Lesezeit: 2 Minuten Manchmal gibt es Tage, an denen einfach nichts funktioniert. Dir werden wichtige Ressourcen aus dem Projekt abgezogen, der Kunde überdenkt seine Strategie und stoppt das Projekt kurz vor der Kaufentscheidung, Dein Chef hat eine neue Aufgabe für Dich oder das Wetter ist einfach beschissen. Die einfachste Reaktion an solchen Tagen ist Resegnation, sich aufzuregen oder sich zu sorgen. Aber bringt Dich das diesmal tätsächlich weiter? Vermutlich eher nicht… Circle of Influence vs. Circle of Concern In seinem Buch „7 Wege…

Weiterlesen Weiterlesen

Blog abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 30 anderen Abonnenten an