Durchsuchen nach
Tag: Zeitmanagement

Tool-Tipp: Calendly

Tool-Tipp: Calendly

Lesezeit: 5 Minuten Interne und externe Termine. Es gibt viele davon und Dein Kalender ist vermutlich genauso damit gefüllt wie meiner. Wie Du Dir die Unnötigen davon sparen kannst, hatte ich bereits in meinem Blog-Artikel „Eine Meeting-Agenda die funktioniert“ vorgestellt. Das Zweite der größten Ärgernisse an Kalenderterminen ist die Vereinbarung eben solcher. Ist es Dir auch schonmal passiert, dass dutzendweise E-Mails hin- und hergingen, nur um einen halbstündigen Termin zu vereinbaren? Damit ist jetzt Schluss, denn mit meinem heutigen Tool-Tipp stelle ich Dir…

Weiterlesen Weiterlesen

Todoist-API mit PowerShell

Todoist-API mit PowerShell

Lesezeit: 7 Minuten Als treuer Leser meines Blogs weißt du natürlich schon Bescheid: Todoist ist mit Abstand eines meiner wichtigsten Tools und meine persönliche Schaltzentrale, ohne die ich ganz schön aufgeschmissen wäre. Wie ich schon in meinem Blog-Artikel „Dynamische Templates für Todoist mit PowerShell“ beschrieben habe, gibt es immer wieder Aufgaben, die einem ähnlichen Muster folgen, aber keine klassischen Wiederkehrenden Aufgaben sind. Bisher habe ich für diese Aufgaben – wie im verlinkten Artikel beschrieben – per PowerShell-Skript eine CSV-Datei erstellt, die ich dann…

Weiterlesen Weiterlesen

Inbox Zero

Inbox Zero

Lesezeit: 5 Minuten Wir alle leben in einer Zeit der Informationsflut. Egal ob geschäftliche oder private Nachrichten oder Marketing-Mails, sie alle strömen jeden Tag in großer Anzahl in Deinen Posteingang. E-Mails sind nach wie vor eine der wichtigsten Mittel zur Kommunikation. Und trotzdem sorgen sie täglich für Stress. Inbox Zero ist ein Ansatz, mit dem Du diesen Stress vermutlich reduzieren kannst. Was ist Inbox Zero? Was genau ist also dieser „Inbox Zero“? Erstmal klingt der Name – wie ich finde – ziemlich cool,…

Weiterlesen Weiterlesen

Referenzfelder in Microsoft Word nutzen

Referenzfelder in Microsoft Word nutzen

Lesezeit: 2 Minuten Hin und wieder greife ich auf die Funktion der Referenzfelder in Microsoft Word zurück. Das macht immer dann Sinn, wenn es in einem großen Dokument Referenzen gibt, die evtl. zentral verwaltet werden sollen. Sicherlich hast Du da selbst das ein oder andere Beispiel im Kopf, bei mir sind es z. B. Dokumentationen, in denen sich je nach Kundensituation die Versionsnummer der Software ändert, die restlichen Beschreibungen bleiben aber meistens gleich. Wie können also Referenzfelder in Microsoft Word genutzt werden? Zuerst…

Weiterlesen Weiterlesen

Blog abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 43 anderen Abonnenten an