Tool-Tipp: Remote Phone Call

Tool-Tipp: Remote Phone Call

Lesezeit: 2 Minuten

Schon seit geraumer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Tool, mit dessen Hilfe ich mein Android-Telefon über den Computer steuern kann. Vielleicht erscheint Dir das eher unnötig, aber ich verbringe – wenn ich nicht auf Geschäftsreise bin – sehr viel Zeit vor dem Computer und eben auch am Telefon. Da ich dabei meistens meine Kopfhörer verwende, habe ich eigentlich keine Lust zwischen Telefon und Computer hin- und herzuschalten.

Ein weiterer kleiner Anwendungsfall sind Einwahlnummern von Telefonkonferenzen. Mittlerweile bieten viele Hersteller (z. b. WebEx oder Zoom) eine sogenannte Mobile-Einwahlnummer an. Dabei sind die Telefonnummer, die Raumnummer und die persönliche PIN kommagetrennt direkt hintereinander und können somit als eine Nummer eingegeben werden.

Auf meiner Suche habe ich einige teure Tools gefunden. Das war mir das kleine Stück Komfort dann aber doch nicht wert. Bei meiner letzten Recherche bin ich auf Remote Phone Call (https://www.justremotephone.com/) gestoßen. Wie immer gilt, dass ich da keine Aktien drin habe, für meinen Tipp erhalte ich weder eine Provision, noch handelt es sich hier um irgendwelche Affiliate-Links.

Remote Phone Call passt genau auf mein Setup, es verbindet nämlich den Windows-PC mit dem Android-Telefon. Dazu installiert man sich ein kleines Tool auf dem Computer und eben eine App auf dem Smartphone. Die beiden nehmen entweder über Bluetooth oder über WLAN gemeinsam Kontakt auf und ab dann lässt sich das Smartphone vom Computer aus steuern.

Am Computer sehe ich den einkommenden Anruf (durch ein Popup) noch bevor mein Handy überhaupt klingelt. Ich kann dann über die Steuerung entscheiden, ob ich den Anruf annehmen oder ablehnen möchte. Außerdem kann ich über das Programm auf meine Kontakte zugreifen oder eine manuelle Nummer wählen.

Sehr schön ist auch die Integration in Microsoft Office, so dass ich Kontakte z. B. direkt aus Outlook heraus anrufen kann. Hier eine Liste der Funktionalitäten der Windows App:

  • Telefonkontakte anzeigen
  • Anrufprotokoll anzeigen
  • Wählen von Kontakten, Anrufprotokolleinträgen und eingegebenen Nummern
  • Schreiben und Lesen von SMS-Nachrichten
  • Kontakte suchen
  • Eingehende Anrufe abheben
  • Popup für eingehende Anrufe und SMS-Nachrichten
  • Audio-Einstellungen durchführen
  • Hotkey für das Wählen von Nummern aus der Zwischenablage
  • Hotkey für das Annehmen von eingehenden Anrufen
  • „tel“ und „callto“ ULR-Behandlung
  • Automatischer Start bei Windows-Login

Mir ist schon klar, dass Remote Phone Call eher ein Nischenprodukt ist, das nicht unbedingt jeder braucht. Nach einigen Wochen im Einsatz, möchte ich mittlerweile aber nicht mehr darauf verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 27 anderen Abonnenten an