Durchsuchen nach
Kategorie: Gedankensplitter

Falsche Dichotomien

Falsche Dichotomien

Lesezeit: 2 Minuten Heute geht es im aktuellen Blog-Eintrag also um Dichotomien. Was das genau ist? Wörtlich bedeutet Dichotomie „Halbieren“ oder „Zerschneiden“. Eine Dichotomie bezeichnet eine Struktur aus zwei Teilen, die einander ohne Schnittmenge gegenüberstehen. Klingt immer noch kompliziert? Dann lass es uns anhand eines Beispiels aus der Mathematik ein wenig deutlicher machen. Die Einteilung der ganzen Zahlen in gerade und ungerade Zahlen ist eine typische Dichotomie. Noch ein Beispiel aus einem anderen Bereich gefällig? Im deutschen Strafrecht bezeichnet man die Eintelung von…

Weiterlesen Weiterlesen

Lama Wanderung

Lama Wanderung

Lesezeit: 3 Minuten Vor einigen Wochen hatte ich die Gelegenheit im Rahmen einer Pfadfinderaktion an einer Lama-Wanderung teilzunehmen. Das hat wirklich viel Spaß gemacht und war dazu auch noch lehrreich, weshalb ich Dir hier gerne davon berichten möchte. Wissenswertes über Lamas Lamas sind Säugetiere, die natürlicherweise nur in Südamerika vorkommen. Lamas bilden zusammen mit dem Vikunja die Gattungsgruppe der Neulandkamele und unterscheiden sich äußerlich von den Altweltkamelen durch das Fehlen eines Höckers und der geringeren Größe. Die Gattung der Lamas wird in zwei…

Weiterlesen Weiterlesen

Satanische Botschafen in Rocksongs

Satanische Botschafen in Rocksongs

Lesezeit: 4 Minuten Kleiner Spoiler vorweg: Heute begeben wir uns gemeinsam in den Boulevard, wenn Dir das zuwider ist, darfst Du gerne an dieser Stelle das Lesen beenden. Falls du aber Lust hast ein paar ganz stumpfe und unnütze Informationen zu erhalten, dann sollte Du weiterlesen. 😉 The Beatles – Revolution 9 Wir schreiben das Jahr 1969. Und zwar Montag, den 27. Oktober. An diesem Tag rief ein „investigativer“ Höhrer bei seinem Lieblingsradiosender an und behauptet, dass er einer Verschwörung auf die Schliche…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Zeigarnik-Effekt – Und wie Du ihn nutzen kannst

Der Zeigarnik-Effekt – Und wie Du ihn nutzen kannst

Lesezeit: 3 Minuten Wir schreiben das Jahr 1927. Die russische Psychologin Bljuma Zeigarnik ist für einen Forschungsaufenthalt nach Berlin gereist. Zu dieser Zeit war sie einem neuen Phänomen auf der Spur, das sie in einem Café beobachtet hatte. Ihr Kellner hatte mehrmals hintereinander eine große Zahl von Bestellungen aufgenommen und diese auch perfekt ausgeliefert – ganz ohne Notizzettel oder sonstige Hilfsmittel. Nachdem er alles gebracht hatte, konnte er sich an die Bestellungen aber kaum noch erinnern. Er wusste noch nicht einmal, ob er…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Big Five der Persönlichkeit

Die Big Five der Persönlichkeit

Lesezeit: 3 Minuten Big Five beschreibt die fünf Hauptdimensionen einer Persönlichkeit in der Psychologie, unter der sich jeder Mensch einordnen lässt. Entstanden sind die Big Five in den 1930er Jahren durch die Wissenschaftler Louis Thurstone, Gordon Allport und Henry Sebastian Odbert. Interessanterweise wurde dafür der lexikalische Ansatz verwendet. Diesem liegt die Auffassung zugrunde, dass sich Persönlichkeitsmerkmale in der Sprache niederschlagen. Daher wurden insgesamt fünf Sprachen untersucht und dabei haben die Wissenschaftler festgestellt, dass eben genau die gleichen fünf Faktoren der Persönlichkeit in allen…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Taxi-Knigge

Der Taxi-Knigge

Lesezeit: 3 Minuten Auf Geschäftsreisen komme ich immer mal wieder in die Verlegenheit mit dem Taxi fahren zu dürfen. Gerade als ich das noch nicht so häufig gemacht habe, fühlte ich mich dabei hin und wieder ein wenig unsicher. Muss man eigentlich Smalltalk mit dem Taxifahrer halten? Sollte ich lieber vorne sitzen oder lieber hinten? Diese Unsicherheiten und Gedankengänge haben mich zu einer Internetrecherche nach einem Taxi-Knigge veranlasst. Doch anscheinend gibt es so etwas Essentielles bisher noch gar nicht. Natürlich gibt es aber…

Weiterlesen Weiterlesen

Von Interessen, Bedürfnissen und Werten

Von Interessen, Bedürfnissen und Werten

Lesezeit: 3 Minuten Ich hatte vor einiger Zeit die große Ehre und Freude einen sogenannten „Woodbadgekurs“ mitleiten zu dürfen. Bei dieser Gruppenleiterausbildung der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg kommen Leiterinnen und Leiter aus ganz Deutschland zusammen um ein gemeinsames Projekt durchzuführen. Die Schwierigkeit besteht darin, dass die Entscheidung über das Projekt in einem Konsens getroffen werden muss. Konkret lautet der Handlungsauftrag an die Teilnehmer*innen: Gemeinsames reflektiertes Handelnauf pfadfinderische Art und Weise,auf der Grundlage der Interessen und Bedürfnissejeder und jedes Einzelnen Um diesen Handlungsauftrag zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Wertschätzung

Wertschätzung

Lesezeit: 3 Minuten Kennst Du schon die Gallup-Studie? Seit dem Jahr 2001 erstellt das Gallup-Institut jährlich den „Engagement Index Deutschland„. Anhand von zwölf Fragen zum Arbeitsplatz und Arbeitsumfeld gibt die Studio Auskunft darüber, wie hoch der Grad der emotionalen Bindung von Mitarbeitern zu ihrem Arbeitgeber und damit das Engagement und die Motivation bei der Arbeit ist. Das Ergebnis ist besorgniserregend: Lediglich 14% der 1.413 zufällig ausgewählten Arbeitnehmer fühlen sich mit ihrem Unternehmen stark emotional verbunden. 63% empfinden eine geringe emotionale Bindung und sogar…

Weiterlesen Weiterlesen

Was ich von Tennis für das Leben gelernt habe

Was ich von Tennis für das Leben gelernt habe

Lesezeit: 3 Minuten Selbstverständlich bin ich mehr dem Fußball zugetan als dem Tennis, aber es gab auch eine Zeit in meinem (noch jungen) Leben, in dem ich öfter auf dem Center-Court des heimatlichen Tennisvereins anzutreffen war. Zugegeben, so richtig erfolgreich habe ich Tennis nie gespielt. Zwar habe ich in meiner Jugend und im frühen Erwachsenenalter auch mit meiner damaligen Mannschaft einige Rundenspiele bestritten, aber in die höheren Ligen habe ich es dann doch nie geschafft. Zumindest hat aber der „dicke Junge“ so manchen…

Weiterlesen Weiterlesen

Du bist der Durchschnitt…

Du bist der Durchschnitt…

Lesezeit: 2 Minuten Der US-amerikanische Unternehmer, Autor und Motivations-Koryphäe Jim Rohn hat einen Satz gesagt, der immer und immer wieder von Coaches, Podcastern und Motivations-Gurus wiederholt wird: „Du bist der Durchschnitt der 5 Menschen, mit denen Du die meiste Zeit verbringst.“ Passend dazu hat die Yahoo-CEO Marissa Mayer gesagt: „If your are the smartest person in the room – then you are in the wrong room.“ Man kommt echt einfach nicht drum herum. Sobald ich einen Podcast einschalte, auf einer Rednernacht bin oder…

Weiterlesen Weiterlesen

Blog abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 28 anderen Abonnenten an