Referenzfelder in Microsoft Word nutzen

Lesezeit: 2 Minuten

Hin und wieder greife ich auf die Funktion der Referenzfelder in Microsoft Word zurück. Das macht immer dann Sinn, wenn es in einem großen Dokument Referenzen gibt, die evtl. zentral verwaltet werden sollen. Sicherlich hast Du da selbst das ein oder andere Beispiel im Kopf, bei mir sind es z. B. Dokumentationen, in denen sich je nach Kundensituation die Versionsnummer der Software ändert, die restlichen Beschreibungen bleiben aber meistens gleich.

Wie können also Referenzfelder in Microsoft Word genutzt werden?

Zuerst gibt man den entsprechenden Text ein, der später als Referenz genutzt werden soll. Den relevanten Part davon musst Du markieren und EinfügenTextmarke auswählen.

Einfügen -> Textmarke

Dort den Textmarkenname eingeben und auf Hinzufügen klicken.

Dann wechseln wir an die Stelle, an der das Referenzfeld genutzt werden soll und wählen dort EinfügenSchellbausteineFeld.


Als Kategorie wählst du Verknüpfungen und Verweise und dann den Feldnamen Ref,um dort dann die Textmarke mit dem zuvor vergebenen Namen auszuwählen.

Mit einem Klick auf OK kannst Du das Fenster schließen und das entsprechende Referenzfeld einfügen.

Wenn Du nun die Originaldaten änderst kannst Du das gesamte Dokument mit STRG + A markieren und mit der Taste F9 alle Felder aktualisieren. Einzelne Felder aktualisierst du mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Feld und wählst Feld aktualisieren.

Um es Dir möglichst einfach zu machen, habe ich Dir ein kleines Video dazu hochgeladen.

Related Posts

Tool-Tipp: Image Resizer for Windows

Lesezeit: 2 Minuten Heute habe ich mal wieder einen kleinen Tool-Tipp für Dich. Wie auch schon bei meinen anderen Tool-Tipps (remove.bg, Allway Sync, Erweiterungen für Google Chrome) steckt die Idee dahinter, Dir mit kleinen Helferlein den Alltag ein wenig zu erleichtern und tägliche kleine Aufgaben automatisiert oder zumindest einfacher zu erledigen. Diesmal stelle ich dir das Tool Image […]

Read More

Raspberry Pi als Kommunikationsserver

Lesezeit: 13 Minuten Inhalt EinleitungRaspberry PiInstallationKonfigurationWelcome to Raspberry PiBildschirmauflösung anpassenFernsteuerung einrichtenTeamViewerVNCE-Mail-Adresse anlegenTalend Job erstellenTemporären Ordner erstellenE-Mail vom Server abrufenMetadaten einlesen und Anhänge speichernBetreff in einer Variable speichernAnhänge druckenTemporären Ordner löschenBestätigungsmail versendenJob exportierenTalend Job übertragenTalend Job ausführenBerechtigung anpassenCronjob einrichtenWas ist ein Cronjob?Wie erstelle ich einen Cronjob?Wie muss ein Cronjob aussehen?gnome-scheduleCron-Logs aktivierenDrucker installierenCUPS installieren und entfernten Zugriff aktivierenDrucker mit CUPS […]

Read More

1 Comment

  • Schmitti on 23. Januar 2019

    Lieber Steffen,
    mag deinen Blog sehr und freue mich immer über neue Beiträge!
    Trotzdem oder vorallem der Breite deiner Themen 🙂
    Viele Grüße
    Schmitti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Blogstatistik

  • 5.083 Besuche

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 15 anderen Abonnenten an